Van Volxem Goldberg Riesling GG 2016
Van Volxem

Artikelnummer: 13105

Beeriger Duft nach reifen roten Früchten wie Erd- und Himbeeren, im Mund Mandarine und zarte Marillentöne unterlegt von kräutrig-minzigen Nuancen, enorme innere Dichte und Cremigkeit mit grandioser Mineralität und Finesse (rote, eisenreiche Schieferverwitterungsböden), leichter Süßeschmelz, der die jahrgangstypische Säure wunderschön puffert, faszinierender Körper mit langanhaltendem Abgang

Kategorie: ...Van Volxem


30,00 €
40,00 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , inkl. Versand

ab StückStückpreis
328,00 €37,33 € pro l
626,00 €34,67 € pro l
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Tage

Stück


Im Jahre 2004 konnte das Wiltinger Weingut Van Volxem fantastische alte Reben im Kern des Wawerner Goldbergs vom einst berühmten Weinguts Jakob Lintz erwerben und insgesamt 7 ha Schiefersteillagen wieder rekultivieren und bepflanzen. Die Wawerner Weine dieses aus einer Klostergründung im 11. Jahrhundert hervorgegangenen Weinguts erzielten auf den Trierer Versteigerungen um 1900 - gemeinsam mit Witwe Thanisch, Bernkastel und Egon Müller, Wiltingen - absolute Höchstpreise und waren für den seinerzeit legendären Ruf der Weine von Mosel, Saar und Ruwer bestimmend.

Stephan Reinhardt, Deutschland-Experte bei ROBERT PARKER'S WINE ADVOCATE schreibt begeistert:"The 2016 Goldberg Riesling displays an intense and perfectly ripe stone fruit bouquet along with very fine (red) slate aromas. Crystalline, fresh and pretty dry but nevertheless lush and aromatic on the palate, this is a tight yet elegant and remarkably fine Goldberg with vital acidity and purity in the piquant, mouthwatering finish. But wait! The minerals and tannins are still too astringent for many palates today, so keep the wine for 5, 10 or even 20 years - it will surely never be disappointing. It's the finest dry Goldberg I have tasted from Van Volxem so far - 94 Parker-Punkte!"

Herkunft:
Wawern Goldberg 1. Lage (VDP), Region Saar, Deutschland

Winzer:
Roman Niewodniczanski

Rebsorte:
Riesling

Geschmacksbild:
trocken, 8,9g/l Restsüsse, 7,2g/l Gesamtsäure

Alkohol:
12,0 % Vol.

Allergene:
Sulfite

Keller:
ungemein schonende Pressung über 7 Stunden, bis zu 2 Tagen Maischestandzeit, mehrwöchige Spontanvergärung durch die natürlichen Wildhefen in gebrauchten Holzfudern, lange Reifung auf der Feinhefe

Bewertungen:
G. Eichelmann in Deutschlands Weine "...gehört schon jetzt zu den besten Weingütern in Deutschland - 4,5 von 5 Sternen''.

Trinkreife:
ab jetzt bis 2029, Höhepunkt ab 2018, unbedingt dekantieren

Winzer:
Weingut Van Volxem, Dehenstraße 2, 54459 Wiltingen/Saar, Deutschland


Hersteller: Van Volxem
Land: Deutschland
Region: Saar
Rebsorte: Riesling
Inhalt:0,75 l